Ausflugsideen für Kindergartenkinder: Tüschenbroicher Mühle

Ausflugsideen für Familien mit Kindergartenkindern: Die Tüschenbroicher Mühle bei Wegberg

Etwa 35 Autominuten von Büttgen entfernt ist die Tüschenbroicher Mühle mit einem kleinen See, einem schönen Wald und guten Wegen, die man bequem mit dem Kinderwagen befahren kann, immer einen Sonntagsausflug wert. Ganz in der Nähe von Wegberg gelegen, führt an der Tüschenbroicher Mühle auch einer der offiziellen Mühlenwanderwege des Naturparks Maas-Schwalm-Nette vorbei.

Einmal rund um den idyllischen See

Den kurzen Spaziergang rund um den See schaffen auch kleine Kinder problemlos. Die Wege sind auch nach Regen noch gut mit dem Kinderwagen befahrbar! Im Wald rund um den See gibt es jede Menge zu entdecken, ob nun Pilze, das ein oder andere Bächlein oder schöne Stöcke. Die Naturkulisse ist wunderschön, und außer dem Quaken der Enten und dem Wind in den Bäumen hört man hier nicht viel.

Mit dem Ruderboot auf den See

Wer möchte, kann für wenige Euros ein kleines Ruderboot leihen und eine Runde um die kleine Insel fahren. Das macht vor allem etwas älteren Kindern riesigen Spaß! Für die ganz kleinen Knirpse ist das Stillsitzen im Boot weniger interessant, ab etwa vier oder fünf Jahren macht es den größeren Kindern dann aber schon Freude, und wenn sie sogar mal selbst ans Ruder dürfen, dann umso mehr!

Den Fischern zusehen und Backfisch essen

Die Seitenarme des Sees sind ein beliebter Platz für Fischer, denen die Kinder auch schon mal interessiert zusehen. Wer davon Appetit auf einen leckeren Backfisch bekommen hat, kann in der rustikalen Imbiss-Bude neben dem Fischteich gleich noch einen essen. An Wochenenden und Feiertagen kann der kleine Imbiss allerdings sehr voll werden. Lieber etwas früher vorbei schauen, und nicht auf den großen Ansturm warten!

Im Restaurant mit großer Terrasse

Wer einen Ausflug mit Oma und Opa hierher plant, kann es sich natürlich auch im großen, schönen Restaurant an der alten Mühle bequem machen. Von der Terrasse hat man einen tollen Blick auf den See! Besonders an Muttertag oder an Feiertagen kann es hier ganz schön voll werden. Was aber nur allzu verständlich ist, bei dieser wunderbaren Lage!

Minigolf am Wasser

Wer jetzt noch immer voller Tatendrang steckt, kann eine Runde Minigolf spielen. Direkt neben dem Steg mit den Ruderbooten lädt eine lustige Minigolf-Anlage zum Spielen ein. Aber Vorsicht! Nicht zu wild auf den Ball einschlagen, sonst landet er schneller im See als man denken würde! Wer sich den Stress mit kleinen Kindern nicht antun möchte, kann den anderen Minigolf-Helden zusehen und über die im See versunkenen Bälle mitlachen!

Wie komme ich hin?

Mit dem Auto in Richtung Möchengladbach, danach in Richtung Wegberg. An Wegberg vorbei in Richtung Tüschenbroich. Die Mühle ist ausgeschildert, und ein großer Parkplatz befindet sich direkt neben der Landstraße. Viel Spaß!

zurück zur Übersicht „Ausflugsideen mit Kindergartenkindern“