Spielplätze in Büttgen: Spielplatz Alma-Mahler-Werfel Straße


Spielplätze in Büttgen: Spielplatz Alma-Mahler-Werfel Straße

Dieser große Spielplatz mitten zwischen Reihenhäusern ist in der Umgebung kein Geheimtipp. Die Kinder der umliegenden Häuser kommen gerne hier her, um auf dem schönen Kletterturm zu spielen, zu rutschen oder zu schaukeln. Doch auch für Kinder, die etwas weiter weg wohnen, lohnt ein kleiner Ausflug hier hin!

In drei Spielbereiche geteilt und gut gepflegt

Der Spielplatz ist in drei Bereich geteilt, die jeweils eine runde Sandfläche mit schönem Spielsand haben. Im ersten Teil steht ein großer Kletterturm mit Rutsche, der zweite Bereich ist zum Sandspielen gedacht, und im dritten Kreis gibt es eine Schaukel. Der Sand ist schön und die Spielgeräte gut instand gehalten.

Ein schöner Kletterturm mit Rutsche

Das Herzstück ist der schöne Kletterturm, auf den die Kinder nach ihren Möglichkeiten über eine Leiter, ein Netz oder eine Kletterwand gelangen können. Die Rutsche ist lang und weder zu langsam noch zu schnell. Hier hatten unsere Testkinder auf jeden Fall viel Spaß!

Relativ wenig Schatten

Der Spielplatz verfügt leider nicht über den alten, schönen Baumbestand, den wir von vielen anderen Spielplätzen in Büttgen kennen. Die Bepflanzung erfolgte hier eher mit Sträuchern und kleinwüchsigen Bäumen. Entsprechend warm kann es in der direkten Sonne werden. Dafür ist die Sitzbank für Eltern in einem guten Zustand, und von hier haben Mama und Papa auch alles gut im Blick.

Wie komme ich hin?

Der Spielplatz liegt mitten zwischen Reihenhäusern, aber gut erreichbar entweder aus Richtung Gladbacher Straße kommend in die Alma-Mahler-Werfel-Straße einbiegend, oder von der anderen Seite aus der Haydnstraße (zweigt von der Lichtenvoorder Straße ab).

 

zurück zur Spielplatz-Übersicht